• Italiano
    • English
    • Deutsch
    • Español
    • Français
    • Русский
    • 中文 (中国)
    • Türkçe
    • Ελληνικά
    • Magyar
    • Српски језик
    • Lietuviškai
    • Bahasa Indonesia
    • Slovenčina

[email protected]

+39 051 66 61 817

+ 49 721 60 95 32 38

Slide Casi clinici

Klinische Fälle

Klinische Fälle

Dieser Abschnitt enthält Artikel, die in den wichtigsten wissenschaftlichen Zeitschriften für Medizin/Implantologie veröffentlicht wurden. Die Redakteure sind Ärzte von internationalem Ruf, die sich vor allem mit der Implantat-Chirurgie und der rekonstruktiven und regenerativen Knochenchirurgie befassen. Die untersuchten Fälle unterstreichen die langfristige Stabilität der Implantate C-Tech-Implant, dank der innovativen Morse-Konusverbindung, mit der sie ausgestattet sind. Es sind praktische Anwendungen und Untersuchungen für alle unsere Implantatslinien wie Monoblock-Implantate, Implantate mit reduziertem Durchmesser und Mini-Implantate enthalten. Diese Artikel bieten die Möglichkeit, reale Krankheitsfälle zu betrachten, die mit Spezialprodukten der neuesten Generation behandelt werden.

Klinische Fälle

Immediate implant placement & immediate aesthetics on a upper lateral incisor

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Immediate dental implant placement & immediate aesthetics on a upper lateral incisor

Catarina G. Rodrigues, DDS, MSc – Manuel D. Marques, DDS

In the present clinical case, the upper left lateral incisor presented with a vertical fracture. Following a proper clinical and radiographic analysis, the tooth was considered hopeless. The treatment plan consisted of the extraction of the lateral incisor and immediate dental implant placement.

Full arch rehabilitation: Digital guided surgery for upper loading and analogic in lower

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Full arch rehabilitation: Digital guided surgery for upper loading and analogic in lower

Catarina G. Rodrigues, DDS, MSc – Manuel D. Marques, DDS

A 74-year-old woman presented to a private practice with the chief complaint being that she did not want to use dentures anymore and have more comfort and better appearance. The clinical and radiographic examination revealed the absence of all teeth except the two upper canines (Fig 1-4).

Oberkieferrehabilitation mit besonderem Fokus auf Weichteilpflege

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Oberkieferrehabilitation mit besonderem Fokus auf Weichteilpflege

Dr. Gabriele Matera, Dr. Antonio Matera, Dr. Serena Matera, Dental Technician Luca Palermo

Eine 64-jährige Patientin, die mit einer alten gemischten festsitzenden-mobilen Prothese kam. Die Patientin ist bei guter Gesundheit und Nichtraucherin. Die Patientin äußerte den Wunsch, alle ihre Zähne festigen zu lassen, und zusammen mit der Patientin beschließen wir, alle Zahnelemente zu extrahieren, irreversibel zu entfernen und 6 Implantate einzusetzen, um eine verschraubte Prothese herzustellen.

Insertion von 6 EL Implantaten mit der geführten Chirurgie C-Guide

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Insertion von 6 EL Implantaten mit der geführten Chirurgie C-Guide

Dr Alexandre Minis, France

52-jähriger Patient ohne Anamnese. Chronische Parodontitis wird stabilisiert. Ehemaliger Raucher, der nach einer Parodontitisbehandlung damit aufgehört hat. Zähne 26, 16 und 17 wurden extrahiert. Da die verfügbare Knochenhöhe gering war, wurde ein bilateraler Sinuslift durch lateralen Zugang durchgeführt.

Im Oberkiefer geführte Implantatchirurgie mit post-Extraktion

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Im Oberkiefer geführte Implantatchirurgie mit post-Extraktion

Dr. Gianfranco Tacconelli – Palermo, Italy

Fallbeschreibung: 5 Implantate im Oberkiefer und Nachextraktionselement 26 mit Wurzelverknöcherung. Patient mit ernsthafter Abneigung gegen die traditionelle Implantatchirurgie. Der 1. Erfolg bestand darin, den Patienten mit früheren Patientenfällen zur geführten Chirurgie zu bewegen.

Webinar | EL Esthetic Line: Was sind die Inhaltsstoffe eines großartigen Implantats?

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Webinar | EL Esthetic Line: Was sind die Inhaltsstoffe eines großartigen Implantats?

Dr Henriette Lerner

„Wahrscheinlich haben Sie bereits einige Hauptmerkmale im Kopf, die ein Implantat aus Ihrer Sicht haben muss, das die Behandlung und den allgemein Ablauf einfacher macht Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass ein Implantat eine hohe Kontaktfläche für das Knochenimplantat und ein Design haben muss, das die Oberfläche vergrößert, um Ihnen eine langfristige Stabilität zu bieten.

All-on-4-Verfahren mit anschließender Vorbereitung der herausnehmbaren Prothese auf Titanstegen

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

All-on-4-Verfahren mit anschließender Vorbereitung der herausnehmbaren Prothese auf Titanstegen

Dr. Andrey Sergeevich Romanov, Russland

Lösung ist das All-on-4-Verfahren mit anschließender Vorbereitung der herausnehmbaren Prothese auf einem Titansteg. Präparieren des Kieferkamms von unregelmäßigen Unterkieferkanten. 2 EL C-Tech Implantaten 4,3×9 mm werden in regio 31 und 43 inseriert. 2 EL C-Tech Morse-Verriegelungsimplantate 4,3×11 mm werden in regio 35 und 45 mit 30° Angulation inseriert.

Guided Mini Implant surgery – clinical case

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Guided Mini Implant surgery – clinical case

Dr. Aldo De Blasi, Italy

Conventional mini implant surgery in the edentulous mandible is in most cases, a very quick and minimal invasive procedure. The implants are usually placed trans gingivally and if initial primary stability is achieved then they can be loaded immediately following the surgery.

Insertion von zwei EL-Implantaten in den Oberkiefer durch schablonengeführte Implantation und anschließender sofortiger Belastung

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Insertion von zwei EL-Implantaten in den Oberkiefer durch schablonengeführte Implantation und anschließender sofortiger Belastung

Dr. Luigi Ciacci, Odt. Andrea Sessa

Die moderne Zahnmedizin ist auf eine umfassende Diagnostik und sorgfältige Planung angewiesen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und die Erwartungen sowohl des Patienten als auch des Zahnarztes zu erfüllen.

Navigierte Implantation am schmalen Kieferkamm – klinischer Fall

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Navigierte Implantation am schmalen Kieferkamm – klinischer Fall

Dott. Alexandre Minis, Frankreich

Der Patient ist ein 56 Jahre alter Mann ohne medizinische Vorgeschichte. Zahn Nr. 36 fehlt seit mehreren Jahren. Trotz Darstellung einer zufriedenstellenden Knochenhöhe auf der Panoramaaufnahme, zeigt das DVT einen schmalen Knochen auf Höhe des Kieferkamms, weshalb es nicht möglich ist, die vorhandene Knochenhöhe zu nutzen.

Navigierte Implantation mit bukkaler Aufklappung und Gewebstransplantation/Augmentation – Klinischer Fall

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Navigierte Implantation mit bukkaler Aufklappung und Gewebstransplantation/Augmentation – Klinischer Fall

Dott. Alexandre Minis, Frankreich

Die 55-jährige weibliche Patientin ist Nichtraucherin, eine medizinische Vorgeschichte fehlt. Unter der Krone von Zahn Nr. 12 liegt eine Fraktur mit Infektion und vestibulärer Fistel vor, für die eine Interimsprothese mit Valplast für 3 Monate durchgeführt wird.

Gesteuerte Implantatchirurgie für Mini-Implantate, Vollständig zahnlose Unterkieferprothese, in weniger als einer Stunde transgingival stabilisiert – klinischer Fall

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

Gesteuerte Implantatchirurgie für Mini-Implantate, Vollständig zahnlose Unterkieferprothese, in weniger als einer Stunde transgingival stabilisiert – klinischer Fall

Dr. Alexandre Minis, Frankreich

Begrenzte Menge an Unterkieferknochen, tatsächlich verläuft der Unterkiefernerv entlang der Kante des Knochenkamms vom Foramen mentale. Es war unmöglich posterior zu platzieren ohne ein komplexes Transplantat mit Verlagerung des Unterkieferknochens.

Doctor Henriette Lerner | COVID-19-Richtlinien

Geschrieben von feRKzzCTo0 am in Klinische Fälle

COVID-19-Richtlinien

Doctor Henriette Lerner

Es gibt keine Phase 1 oder Phase 2, es gibt ein Verhalten und einen Ansatz, die wir in den kommenden Jahren unserer Praxis respektieren werden. Beginnen wir mit der Terminplanung für den Patienten: Die Sprechstundenhilfe fragt den Patienten nach Krankheiten, Unwohlsein, Husten, Fieber, Veränderungen des Geruchssinns.

Prefooter DE